Eurythmie-Studium in Wien

Bewegungskunst – Persönlichkeitsentwicklung – Schulungsweg

Zur Eurythmie-Therapie-Ausbildung für EurythmistInnen, Ärztinnen und Ärzte geht’s hier.

Eine Wanderung zu deinem inneren Stern beginnt…

Wir plastizieren uns und den Raum …
… gestalten die Zeit …
… offenbaren, was in unserer Seele lebt …
… sind auf der Suche nach dem Göttlichen in uns …

Ab Herbst 2021 beginnt in Wien ein 4-jähriges Vollzeit-Grundstudium.

Ziele der Ausbildung / Abschluss

Die 4-jährige Ausbildung wird mit einem international anerkannten Diplom der Sektion für Redende und Musikalische Künste am Goetheanum abgeschlossen.

Im Grundstudium lernen die Studierenden den Weg zu den Quellen der Eurythmie kennen, um selbstständig daraus schöpfen zu können.

Das bedeutet verschiedene Fähigkeiten zu entwickeln:

  • einen geschickten und geschmeidigen Leib zu bilden, der sich differenziert in Raum und Zeit bewegen und diese gestalten kann (unser „Instrument“)
  • unsere Seele beweglich und empfindsam zu machen für das Schöne, Gute und Wahre; für das Wesen des Wortes und der Musik und mein Erleben zu intensivieren und mich für andere Menschen zu öffnen
  • Methoden und Wege zu kennen, um mit anderen Menschen zu arbeiten
  • einen Überblick über den von Rudolf Steiner angelegten Entwicklungsweg der Eurythmie zu haben

Inhalte / Fächer

Laut- und Toneurythmie, Sprachgestaltung, Chorsingen, Anthroposophie, Formenzeichnung, Poetik, Kunstgeschichte, Musiktheorie, Grundlagen der Anatomie

Wirkbereiche / Berufsfelder

Grundsätzlich kann Eurythmie in vielfältiger Weise wirken:

  • Entwicklungsprozesse in der Pädagogik fördern
  • Sprache und Musik künstlerisch gestalten
  • Ausgleich und Stärkung für den Alltag
  • Selbstheilungskräfte anregen und unterstützen
  • Soziale Interaktion sichtbar machen und gestalten

Konkrete Arbeitsfelder bieten sich an:

  • Eurythmiepädagoge/in an Schulen (Waldorfschule), Kindergärten etc.
  • Therapeutische Eurythmie in selbständiger Praxis, in sozialtherapeutischen Einrichtungen, in Spitälern etc.
  • in Unternehmen zur Teamentwicklung und Stärkung von Führungs- und Sozialkompetenzen
  • freie Kursangebote für Erwachsene und Kinder
  • freie künstlerische Arbeit bzw. mit Eurythmie-Ensembles

Voraussetzungen / Aufnahme

  • Bewegungsfreude, offen für die eigene Entwicklung, körperliche und seelische Gesundheit
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Musikalische Grundkenntnisse / Instrument
  • Alter von 20 bis 40 Jahren
  • Motivationsschreiben und Lebenslauf
  • Aufnahmegespräch mit Bewegungssequenz
  • Arztzeugnis
  • Das erste Trimester gilt als Probezeit

Studienzeiten

4-jähriges Vollzeitstudium. Jedes Studienjahr gliedert sich in 3 Trimester mit einem künstlerischen Abschluss.

Die Ausbildungszeiten sind Montag bis Freitag jeweils am Vormittag sowie zwei Nachmittage pro Woche.

Studienjahr 2021/2020

  1. Trimester 06.09.2021 – 17.12.2021 (Herbstferien 25.10. – 31.10.)
  2. Trimester 10.01.2022 – 08.04.2022
  3. Trimester 25.04.2022 – 24.06.2022

Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen 3.840 € pro Jahr bzw. 320 € pro Monat. Daneben erheben wir einmalige Gebühren für die Aufnahme und das Diplom von je 100 €.

Studienort

Die Schule für Eurythmie befindet sich im unmittelbaren Zentrum, nicht weit von Oper, Theatern, Konzerthäusern und Museen. Wir helfen auch gerne bei der Suche von Unterkünften während der Ausbildung.

Schule für Eurythmie, Tilgnerstraße 3, 1040 Wien, 3. Stock